Jetzt individuellen Zinssatz berechnen APP STARTEN

ONLINE HYPOTHEK

Dienstleistungen online zu beziehen ist heute in vielen Bereichen ganz normal. Flüge und Hotels buchen, Bücher bestellen, Konzerttickets kaufen… Durchgesetzt hat sich der online-Kanal vor allem dort, wo Konsumenten Geld sparen können, ein zusätzlicher Nutzen aus einem Vergleich verschiedener Angebote entsteht oder wenn der Kaufentscheid online schneller und einfacher geht.

Online-Hypothek

Hypotheken vergleichen, abschliessen und profitieren - online mit besten Hypothekarzinsen

AKTUELLE TOP-ZINSEN VON HYPOTHEKE.CH

Saron-Hypothek (Marge) ab
0.49%

Festhypothek 10 Jahre ab
2.03%

Festhypothek 5 Jahre ab
1.84%

Zinssätze alle Laufzeiten  |  Info Zinssätze

Eine Auswahl unserer Anbieter. In der HYPOTHEKE.CH App sind alle Kreditgeber ersichtlich.

DEFINITION ONLINE-HYPOTHEK

Es gibt verschiedene Arten von Online-Hypotheken. Gewisse Banken und Versicherungen bieten auf ihren Websites eine Möglichkeit an, um online einen unverbindlichen, angenäherten Zinssatz zu berechnen. Die „Verarbeitung“ der Hypothek geschieht dann aber zu einem grossen Teil im herkömmlichen analogen Prozess. Andere Anbieter haben nicht nur das „Eingangstor“, sondern auch die Abläufe dahinter digitalisiert und die Kreditvergabe geschieht zu einem grossen Teil papierlos. Es gibt auch Anbieter, die bereits online in einer umfangreichen Applikation herausfinden, ob eine Hypothek vergabefähig ist und welche Konditionen angeboten werden können. Bei dieser Art von online-Hypotheken wird direkt ein individualisiertes Angebot berechnet, das in aller Regel nicht mehr nachverhandelt werden kann. Bei Hypothekenplattformen werden dem Kunden Angebote von verschiedenen Kreditgebern gemacht. Die Dienstleistung liegt vor allem darin, die beste Hypothek für einen Kunden zu finden. Die Möglichkeiten sind also vielfältig und es ist nicht im Detail klar, welche Hypotheken als online-Hypotheken einzustufen sind und welche nicht.

HYPOTHEK ONLINE ABSCHLIESSEN MIT GROSSEM NUTZEN

Das Produkt Hypothek zu digitalisieren kombiniert verschiedene Vorteile. Der wichtigste Nutzen: Das Sparpotenzial für Immobilienbesitzer ist riesig. Wer nur schon 0.3% oder 0.4% beim Hypothekarzins herausholt, spart ein paar hundert Franken jeden Monat. Über zehn Jahre gerechnet kann man sich mit dem ersparten Geld schnell eine neue Küche, eine ökologischere Heizung oder eine komplette Solaranlage leisten. Trotzdem vergleichen viele Immobilienbesitzer nicht, sondern akzeptieren einfach das erste Angebot ihrer Hausbank oder holen 0.1% oder 0.2% beim Zinssatz heraus. Meist ist mit wenig Zeitaufwand viel mehr möglich.

Medienbeiträge zum Thema online-Hypotheken

WIE SIND SO TIEFE ZINSEN MÖGLICH?

Damit eine Hypothek online abgeschlossen werden kann, muss sie digitalisiert werden. Digitalisierte Angebote können bezüglich Leistungen und Preis genau miteinander verglichen werden. Die dadurch geschaffene Transparenz sorgt dafür, dass die Zinsen konkurrenzfähig sind. Oder anders ausgedrückt: Anbieter, die nicht konkurrenzfähig sind, digitalisieren ihre Hypothek nicht oder nicht vollständig. Ganz anders, wenn ein Anbieter mit tiefen Kosten arbeitet und weiss, dass er die Preisführerschaft – zumindest bei gewissen Konstellationen oder Hypothekarmodellen – innehat. Die „besten“ Hypothekargeber treiben die Digitalisierung voran und stellen sich der Transparenz auf online-Hypotheken-Plattformen, um Marktanteile gewinnen zu können. Wer nicht konkurrenzfähig ist, versucht seine Marktanteile im analogen Bereich zu halten, wo höhere Margen durchgesetzt werden können.

«Wer meint, online Hypotheken seihen in erster Linie günstiger, weil die Prozesskosten tiefer sind, unterschätzt die Macht der Intransparenz bei den Zinsen im analogen Hypothekargeschäft auf der Bankfiliale.»

Florian Schubiger
Mitgründer von Hypotheke.ch

NEWSLETTER ABONNIEREN - BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Vielen Dank für ihr Interesse

Sobald wir etwas zu berichten haben, werden sie eine E-Mail von uns erhalten

ZEIT IST GELD - MIT EINER ONLINE HYPOTHEK SPAREN SIE BEIDES

Die beste Hypothek zu finden, ist gar nicht so einfach. Schliesslich müssen Sie im analogen Prozess zuerst den Anbieter finden, der die für Sie beste Hypothek anbietet. Und erst in einem zweiten Schritt können Sie Zinsen verhandeln und einem Angebot zustimmen. Im digitalen Prozess kehren Sie den Spiess zu Ihrem Vorteil um! Suchen Sie die perfekte Hypothek aus einer Vielzahl von Angeboten und finden heraus, welcher Kreditgeber diese für Sie anbietet. Das ist viel effizienter und spart Stunden oder sogar Tage an Vergleichsarbeit. Die durch die Digitalisierung erlangte Transparenz und Konkurrenzsituation zwischen den Kreditgebern sorgt ganz automatisch für tiefe Zinsen.

DIE REISEBRANCHE MACHTE ES VOR

Als Fluggast beziehen Sie eine Dienstleistung – ein Flug von A nach B. Bevor die Fluggesellschaften ihr Ticketsystem digitalisierten, musste Sie als Fluggast bei jeder Fluggesellschaft anrufen oder deren Streckennetz analysieren und nachfragen, wie viel die Reise von A nach B kostet. Das war kompliziert und selten flog man wirklich zum besten Preis, weil eine gewisse Intransparenz herrschte. Die Reisebüros waren lange erfolgreich damit, Flüge zu vergleichen und für Kunden das beste Preis – Leistungs - Verhältnis zu suchen. Bei Hypotheken war es bis vor einigen Jahre ähnlich. Um die beste Hypothek zu finden, mussten Immobilienbesitzer von Bank zu Bank „pilgern“. Wie bei den Flugtickets war es fast unmöglich, das beste Angebot zu finden. Was in der Reisebranche die Reisebüros waren, sind bei Hypotheken heute die Hypothekenmakler. Plattformen für online-Hypotheken nehmen – um bei der Reisebranche zu bleiben – die Rolle wie Booking.com, Trivago oder e-Bookers ein. Bis die Digitalisierung in der Finanzbranche soweit ist wie in der Reisebranche, dürfte es noch ein paar Jahre dauern. Aber die Weichen sind gestellt und der online-Hypothekenmarkt wächst rasant. Mehr Informationen dazu auch hier: Analyse online-Hypotheken der Hochschule Luzern

BESTER HYPOTHEKENZINS MIT HYPOTHEKE.CH

Finden Sie jetzt heraus, wie hoch Ihr individueller Zinssatz ist. Daten online erfassen, Hypothek konfigurieren und Anbieter auswählen. Profitieren Sie jetzt von besten Hypothekenzinsen!

JETZT HYPOTHEKE-APP STARTEN

Online zur besten Hypothek

EINZELKÄMPFER ODER PLATTFORMGEDANKE BEI ONLINE-HYPOTHEKEN?

In den letzten Jahren sind online-Hypotheken von Banken regelrecht wie Pilze aus dem Boden geschossen. Viele Immobilienbesitzer gehen nicht mehr von Bankfiliale zu Bankfiliale, sondern von Website zu Website – um die günstigste Hypothek zu finden. Aber auch dieses Vorgehen ist mühsam und Zeitaufwändig. Online-Hypotheken direkt von Banken bedeuten zwar eine Erleichterung auf dem Weg zur besten Hypothek, sind aber immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Unterdessen gibt es online-Plattformen wie beispielsweise HYPOTHEKE.CH, auf denen Sie in wenigen Minuten Hypotheken vieler Anbieter vergleichen und abschliessen können. Wir sind überzeugt, dass der digitale Vertrieb von Hypotheken anbieterunabhängig funktioniert. Auch wenn durch die eigenen online-Hypotheken der Banken der Start der Digitalisierung erst möglich wurde, wird der Direktvertrieb dieser „Einzelkämpferprodukte“ in den nächsten Jahren an Wichtigkeit verlieren. Digitale Produkte werden selten direkt im Onlinekanal des Herstellers, sondern über heterogene Plattformen nachgefragt. Bewiesen haben das Zalando bei Kleidern, Booking.com bei Hotelbuchungen und Amazon bei Büchern.

ONLINE DIE BESTE HYPOTHEK FINDEN - KURZVIDEO VON HYPOTHEKE.CH

ONLINE-HYPOTHEKEN UND VERTRIEBSARTEN BEI PLATTFORMEN

Der online-Kanal hat für viele Banken ganz neue Vertriebswege eröffnet. Banken können den Kanal selber mit einer eigenen online-Hypothek bedienen. Gründe dafür gibt es viele. Vielleicht will eine regionale Bank ihr Hypotheken-Portefeuille diversifizieren und auch Hypotheken in anderen Regionen vergeben. Banken können aber auch über Plattformen oder Makler wachsen. Wichtig zu wissen ist, dass sich die meisten Makler und Hypotheken-Plattformen über Vertriebsprovisionen finanzieren. Dadurch können bei der Wahl der Hypothek oder dem Vergleich der Angebote Interessenkonflikte auftreten. Und die Provision wird natürlich in den Zinssatz eingerechnet, was die Zinsen ganz automatisch verteuert. Mehr zu Provisionen beim Hypothekenvertrieb erfahren Sie hier: Provisionen und Interessenkonflikte bei Hypotheken-Maklern

HYPOTHEKE.CH ARBEITET OHNE VERTRIEBSPROVISIONEN

Hypotheke.ch finanziert sich ausschliesslich durch eine transparente Plattformgebühr und nicht über versteckte, intransparente Provisionen. Unsere Überzeugung: Nur wer selber 100% transparent arbeitet und keine Provisionen von Kreditgebern annimmt, kann wirklich kundenorientiert arbeiten. Mehr erfahren...

Es wird spannend bleiben, welche Konzepte und Finanzierungsmodelle sich am Schluss durchsetzen werden. Die Digitalisierung wird in unseren Augen in jedem Fall rasch voranschreiten, weil der Nutzen für den Kunden gross ist. Immobilienbesitzer können rechnen – und so werden sie die Art von Anbieter wählen, die ihnen den grössten Nutzen bringen.

Weiterführende externe Links zum Thema online-Hypotheken

Moneyland.ch: Online-Hypotheken in der Schweiz

Fintechnews.ch: Online Hypotheken Anbieter in der Schweiz

hwzdigital.ch - Institute for Digital Business: Online-Hypothek

IFZ Retail Banking Blog: Wie hat sich der Online-Hypothekarmarkt Schweiz 2018 entwickelt?

AUSWAHL VON ONLINE HYPOTHEKEN ANBIETERN

Online Hypothek von Swissquote

Aktuelle Zinsen Swissquote
Saron-Hypothek (Marge): 0.99%
Festhypothek 2 Jahre: 1.92%
Festhypothek 3 Jahre: 2.05%
Festhypothek 4 Jahre: 2.12%
Festhypothek 5 Jahre: 2.19%
Festhypothek 6 Jahre: 2.25%
Festhypothek 7 Jahre: 2.32%
Festhypothek 8 Jahre: 2.41%
Festhypothek 9 Jahre: 2.47%
Festhypothek 10 Jahre: 2.53%

Weitere Informationen

Die online-Hypothek von Swissquote wird in Zusammenarbeit mit der Luzerner Kantonalbank angeboten.

Online Hypothek von Swissquote ausprobieren: www.swissquote.ch

Die hier angezeigten Hypothekarzinsen werden stündlich aktualisiert. Alle Angaben ohne Gewähr.

Online Hypothek hypomat.ch

Aktuelle Zinsen hypomat.ch
Festhypothek 2 Jahre: 1.84%
Festhypothek 3 Jahre: 1.91%
Festhypothek 4 Jahre: 2.00%
Festhypothek 5 Jahre: 2.02%
Festhypothek 6 Jahre: 2.11%
Festhypothek 7 Jahre: 2.19%
Festhypothek 8 Jahre: 2.20%
Festhypothek 9 Jahre: 2.22%
Festhypothek 10 Jahre: 2.22%
Festhypothek 15 Jahre: 2.72%

Weitere Informationen

Die online-Hypothek der Glarner Kantonalbank wird unter dem Namen hypomat.ch angeboten.

Online Hypothek hypomat.ch ausprobieren: www.hypomat.ch

Die hier angezeigten Hypothekarzinsen werden stündlich aktualisiert. Weitere Hypotharmodelle können verfügbar sein. Alle Angaben ohne Gewähr.

Online Hypothek Fribenk

Aktuelle Zinsen fribenk.ch
Festhypothek 2 Jahre: 1.85%
Festhypothek 3 Jahre: 2.00%
Festhypothek 4 Jahre: 2.10%
Festhypothek 5 Jahre: 2.15%
Festhypothek 6 Jahre: 2.20%
Festhypothek 7 Jahre: 2.30%
Festhypothek 8 Jahre: 2.32%
Festhypothek 9 Jahre: 2.35%
Festhypothek 10 Jahre: 2.40%
Festhypothek 15 Jahre: 2.75%

Weitere Informationen

Die online-Hypothek der Freiburger Kantonalbank wird unter dem Namen FRiBenk angeboten. Die technische Plattform von FRiBenk ist mit dem Hypomat der GLKB identisch (Lizenzierung).

Online Hypothek fribenk.ch ausprobieren: www.fribenk.ch

Die hier angezeigten Hypothekarzinsen werden stündlich aktualisiert. Weitere Hypotharmodelle können verfügbar sein. Alle Angaben ohne Gewähr.

Online Hypothek von homegate.ch

Aktuelle Zinsen homegate.ch
Saron-Hypothek (Marge): 0.00%
Festhypothek 2 Jahre: 2.37%
Festhypothek 3 Jahre: 2.43%
Festhypothek 4 Jahre: 2.48%
Festhypothek 5 Jahre: 2.53%
Festhypothek 6 Jahre: 2.58%
Festhypothek 7 Jahre: 2.63%
Festhypothek 8 Jahre: 2.67%
Festhypothek 9 Jahre: 2.71%
Festhypothek 10 Jahre: 2.75%

Weitere Informationen

Die online-Hypothek von homegate.ch wird in Kooperation mit der Zürcher Kantonalbank angeboten.

Online Hypothek von homegate.ch ausprobieren: www.homegate.ch

Die hier angezeigten Hypothekarzinsen werden stündlich aktualisiert. Weitere Hypotharmodelle können verfügbar sein. Alle Angaben ohne Gewähr.

Online Hypothek hypoclick.ch

Aktuelle Zinsen hypoclick.ch
Saron-Hypothek (Marge): 0.80%
Festhypothek 2 Jahre: 1.88%
Festhypothek 3 Jahre: 1.91%
Festhypothek 4 Jahre: 2.00%
Festhypothek 5 Jahre: 2.38%
Festhypothek 6 Jahre: 2.11%
Festhypothek 7 Jahre: 2.19%
Festhypothek 8 Jahre: 2.20%
Festhypothek 9 Jahre: 2.22%
Festhypothek 10 Jahre: 2.22%

Weitere Informationen

Die online-Hypothek der Bank BSU wird unter dem Namen hypoclick.ch angeboten. Die technische Plattform von hypoclick.ch ist mit dem Hypomat der GLKB identisch (Lizenzierung).

Online Hypothek hypoclick.ch ausprobieren: www.hypoclick.ch

Die hier angezeigten Hypothekarzinsen werden stündlich aktualisiert. Weitere Hypotharmodelle können verfügbar sein. Alle Angaben ohne Gewähr.

VORTEILE VON HYPOTHEKE.CH - ONLINE HYPOTHEK ABSCHLIESSEN

TRANSPARENZ

Sie sorgt dafür, dass Angebote vergleichbar sind. Um die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist ein transparenter, digitaler Vergleich die perfekte Voraussetzung.

Transparenz auf HYPOTHEKE.CH

TIEFE ZINSEN

Weil Kunden auf einer Plattform faktenbasiert die beste Hypothek wählen können, herrscht automatisch ein gesunder Zins-Wettbewerb zwischen den Anbietern.

Beste Zinsen auf HYPOTHEKE.CH

ZEITEINSPARUNG

Ein analoger Vergleich braucht Tage oder Wochen. Mit einem darauf spezialisierten Algorithmus findet man in 15 Minuten die beste Hypothek.

Effizienz von HYPOTHEKE.CH